Auf der ruhigen Basis schwarz / papyrus setzt „paradise“(PINK) den ersten sommerlichen Akzent der Saison.

Streifen und Flowerprints sind und bleiben die MUST Themen der Saison!

Hier gezeigt durch eine grafische Auffassung, die die verschiedenen Streifendessinierungen des Themas aufgreift. Cooles Mix and Match Programm auf einer "Ottoman" Jersey Base.
Blockige Streifen und feinere Pin stripes werden durch eine knackige, vegane Lederjacke und einen lässigen Jersey-Gehrock in schwarz ergänzt.

Neue Sweater-Typen und Boxy-Jacken werden zur cool gewaschenen Black Denim Jeans, oder relaxt zum Joggrock/ zur Trackpant in Hi-Tech Stretch getragen.

Wichtig für den neuen Look bleiben "athleisure" Akzente durch Streifen und Mesheinsätze.
Neu interpretiert durch einen starken femininen Twist mit Volants und Spitze.

Das Grundprinzip:Feminität trifft Casualwear !

''sparkle & inspire''

black / merlot / pebble

cayenne / purplem blue / milk / pearl

Entsprechend dem Trageanlass lässt sich dieser Monat sowohl sportiv als auch einzelteilig oder sogar anlässlich aufbauen.

Auch hier wird Feminität verstärkt in Szene gesetzt:

Highlight ist eine neue Jerseyware mit tonigem, schwarzen Lurex, die komplett als Serie ausgebaut wurde, aber auch perfekt einzeln zu kombinieren ist.

Fashion Item hier das gepatchte Kleid mit Spitzendetails. Ein Samtbolero rundet das festliche Angebot ab.

Sportiv, anlässlich wird ein neuer Jacquard mit Chenille als Jeansjacken-Style angeboten, auch hier werden Volants Jabots und Schluppen wichtig.

Florales und ornamentales wird auch für die Drucke und Placements gezeigt, Black Denim Jeans bestickt.

Depot wird im Jerseybereich durch eine bedruckte melange Romanit-Ware aufgebaut. Hier werden Shiftkleid, Blazer und schmale cropped Pant durch eine Uni- Ware als Sportiver Zip-Blazer und Hose und einen Shift Rock mit Zip-Details ergänzt.

 

 

"free spirit"

"asphalt", "quartz", "aluminium"

"ice cube", "artic", "purple blue", "ecru"

Wie auch in den Vormonaten gibt Jersey den Ton an. Edle Grau Nuancen bilden die farbliche Basis.Ob mit Cloqué- Leo (Sweat und Boxy-Jacke) oder "Puschel" Optik als Couture-Jacke mit Strickeinfassungen.

Selbst die neuen Bikerformen werden auf einem Lurex-Doubleface Strickartikel in die Kollektion integriert.

Feminin wird eine strickige Melangeware in grau als gerades Kleid , lässiger Sweater, oder sportive längere Hoodiejacke gezeigt.

Highlight bei den Jacken ist ein grau/silberner Bouclé Jacquard als Boxy Jacke mit neuem , angeschnittenen Turtle-Neck.

Grey Denim mit melange Abseite oder auch mit aufwändigen Strassbadges ergänzen.

Angezogener und dennoch Athleisure- like zeigt sich ein softer Flanell als kommerzielle Joggpant oder schmale cropped Pant mit Teilungsnähten.

Abgerundet wird das Programm durch eine gewaschene Coatinghose in Anthrazit in neuer, cleaner Optik oder durch die Suede jacke – ebenfalls in anthrazit.

Das Spiel feminin/maskulin wird durch einen Nadelstreifen auf softem Jersey als kleiner Blazer und lässiger Joggpant gezeigt.

Farbe (arctic) kommt durch gewaschenen Samt als Uniformstyle oder durch soften Bouclé ins Spiel.

Drucke geben vielfältige Spielmöglichkeiten ....zum einen grafisch, auf melange-Fonds und Pannsamt oder aber auch softe , feminine Zeichnungen auf fließendem Mattsatin.

Highlight ist eine neue Strickspitze als Sweater oder Shift-Rock

“rhythm & soul”

"navy", "macchiato" 

Akzent: "cobalt", "lake", "mustard", "powder blue", "ecru"

Die neue Farbigkeit auf Marine Basis setzt mit mustard neue Akzente. Auch hier wird verstärkt mit femininen Akzenten gearbeitet wobei Kleider und Röcke einen stärkeren Focus bekommen. Mustermix von kleinen, mehrfarbigen Cravates mit einem Floralen Print setzt Akzente.

Neu daneben ein mehrfarbiges Karo auf Jerseybasis für Rock und Blazer.
Veganes Leder und Coatinghosen in Cognac setzen eine ruhige Basis.

Blusen zeigen softe , feminine Schaftmuster auf fließender Viskose zum einen hemdige Typen mit neuen Kragenlösungen oder aber Victorian-Anklänge mit kleinen Rüschen und Trompetenärmeln.

Multicolor- Bouclé wird als softe Bikertype gezeigt und mit coolen neuen Printshirts kombiniert.
Neue, ornamentale Strukturjerseys als Sweat, Kleid oder auch Sweatshirttype sind wichtig für den modernen Look.

Preiseinsteiger ist eine kleine Boxyjacke in Bouclé, die über mehrere Liefertermine zu schreiben ist. Die zweite , wichtige Story erzählt ein Digitalprint in Kelim/Patch -OptikGezeigt als Viskose Javanaise oder auf einer winterlichen, neuen Strickware als Shirt und Wrap-Dress.

Jacquardtrousers zeigen sich jetzt neu mit farbigen Galonstreifen. Wichtig für die ganze Saison werden Strickkombinationen, als Strickkleid oder auch als Pullover/Rock Kombination. Neu dabei der Turtle Neck und die gerade 7/8 Armform.

“Trust your Heart”

"Bordeaux", "Wood" "Black"
Akzent: "Pumpkin", "Milk", "Pearl"

Der Look bleibt auch hier eindeutig femininer, als in den vergangenen Saisons. JERSEY steht in allen Produktgruppen der Konfektion im Fokus. Ob als Hose, Rock, Kleid oder Blazer…

Auch hier behalten Kleider eine stärkere Gewichtung als in der Vergangenheit.

Jersey mit Strukturen oder mit Minimalmustern ist hier das perfekte Material. Dadurch gibt es die Möglichkeit auch Kleider mit Arm zu fertigen, die eine moderne Passform und einen entsprechenden Tragekomfort haben. Auch hier gibt es neue 2-teiler z.B. in Ottoman: Rock mit Sweater.

Generell werden softe, feminine Sweatertypen wichtiger. Uniformelemente und neue Bikerjacken in Farbe oder mit tollen Stickereien brechen die Feminität auf und geben den Looks einen neuen Twist.

Neben einer Printmix Story: Foulardprint mit Mininmal werden hier verstärkt grafische Animals gezeigt und verbinden im Placement Bereich das ganze Thema im Mustermix. Kleine Couture-Jacken bilden dann wiederum den„angezogenen“ , femininen Gegenpol und runden die Outfits gekonnt ab.


"Love and Emotion"

"Blue Shadow", "Berry"
Akzente: "Rosewater", "Powder Blue". "Pearl"

Der Anlassgedanke wird stärker gewichtet, als in den vergangenen Saisons. So steht hier Spitze im Fokus. In der neuen Farbe "Blue Shadow" als 2 teiliges, aber auch komplettes Kleid. Als Jerseyspitze in "Berry" als Shirt und Kleid im Patch.

Flowers in verschiedenen Varianten sind das Print-Thema und werden nochmals verstärkt als Kleid gezeigt. Feminin auf Chiffon mit passendem Schal oder auf BW-Satin Stretch als edles Shiftkleid.

Grosses Thema neben den neuen, wieder etwas mehr geschmückten Details ist der Mustermix. Entweder über die Kombination von verschiedenen Teilen- oder auch über den Patch in einem Style. Stickereien und dezente Badges tauchen in allen Produktgruppen auf und setzen sportive, oder aber feminine Akzente.

Das Trendthema Jacquard wird als Blouson gezeigt und mit garment-dye Hosen in "Berry" kombiniert.